1. Allgemeines

Die Fa. Lenzeder stellt dem Kunden ueber Ihr Kabel TV oder Funknetz Netzdienste zu Verfuegung.
Voraussetzung fuer den Empfang dieser Dienste ist , dass sich der Kunde im Einzugsgebiet des Kabel TV
oder Funknetzes der Fa. Lenzeder befindet und die dafuer noetige Empfangsstaerke beim Kunden erreichbar
ist. Der Vertrag ueber Datenuebertragungsdienste (Internet) mit dem Kunden kommt durch schriftliche
Annahme der Anmeldung durch die Fa. Lenzeder zustande.

  1. Tarife

Ihr Tarif wird den aktuellen Tarifen angepasst.

  1. Zahlung

Die Anschlussgebuehr, der monatliche Tarif und die Zusatzkosten werden jeweils im vorhinein per Bankeinzug
eingehoben. Etwaige Tarifkosten, die aufgrund einer Ueberschreitung des Transfervolumens anfallen werden
im nachhinein per Bankeinzug eingehoben. Falls noch keine Einziehungsermaechtigung zu Gunsten der Fa. Lenzeder
besteht, wir der Kunde eine solche fuer alle Zahlungen, die im Rahmen des Vertragsverhaeltnisses anfallen, erteilen.

  1. Technische Anwendung

Die Fa. Lenzeder stellt dem Kunden saemtliche Komponenten kostenguenstig zur Verfuegung, die fuer eine
ordnungsgemaesse und stoerungsfreie Internetanbindung notwendig sind. Sollte der Kunde einige Komponenten
selber besorgen, so uebernimmt die Fa. Lenzeder keine Gewaehrleistung fuer einen reibungslosen Ablauf des
Internetbetriebes.

  1. Vertragsdauer und Kuendigungsfrist

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann von jeder der beiden Vertragsparteien zum Ende
des ersten Kalenderjahres, danach zum Ende eines jeden Kalenderquartals schriftlich gekuendigt werden.
Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass eine Kuendigung nur moeglich ist, wenn der Kunde unter Einhaltung einer
zweimonatigen Kuendigungsfrist kuendigt.
Selbstverstaendlich kann auch auf einen hoeheren Tarif gewechselt werden, wobei sich die Vertragsdauer um
zwei weitere Quartale verlaengert und der Tarif zwei Quartale bindend ist.

  1. Sonderaufloesung

Diese Vereinbarung wird automatisch aufgehoben, wenn gegen einen der Vertragspartner ein Konkurs- oder
Ausgleichsverfahren anhaengig ist. Weiters wird bei einem erheblichen Schaden der Internetanlage der Vertrag
vorzeitig aufgehoben.

  1. Rechtsverstoesse

Der Kunde hat im Umgang mit dem Internet saemtliche Gesetze einzuhalten. Bei Zuwiderhandlung wird sofort
Anzeige erstattet und der Internetzugang gesperrt. Z.B. Kinderpornographie, usw. Die Kosten fuer Abschaltung
und Wiederinbetriebnahme traegt der Kunde.

  1. Rechnungslegung

Die Rechnungslegung erfolgt elektronisch via e-Mail.

© 2016 Lenzeder GmbH & COKG . All rights reserved.

Click Me